Name: Yoko
Rasse: Mischling
Geboren: ca. 2020
Geschlecht: weiblich/kastriert
Größe: 47 cm
Yoko ist ein süßes nettes aber auch noch unsicheres Hundemädchen.. Sie kam ins Tierheim als vier Monate alter Welpe von einer Beschlagnahmung. Im Tierheim ist die ganze Zeit an Yokos Ängstlichkeit gearbeitet worden, denn die Angst lähmte Yoko so sehr, dass sie niemanden sehen wollte, geschweige denn etwas essen wollte. Es wurden schon große Fortschritte erziehlt und Yoko vertraut den Pflegern endlich. Heute verlässt sie gerne den Zwinger und zeigt schüchtern ihre Gefühle, obwohl sie beim knuddeln und streicheln immer noch zusammensackt und Angst zeigt. Yoko zeigt keine Aggressionen dabei. Nun ist es an der Zeit, das Yoko das Tierheim verlässt und ein neues Zuhause findet. Im Tierheim wird die Situation ja auch nicht besser. Wir suchen nun für Yoko erfahrene Leute die ihr die Zeit lassen sich positiv weiter zu entwickeln
 
Yoko ist nun in 57629 Malberg auf einer Pflegestelle, sie ist immer noch etwas ängstlich aber die Pflegestelle übt viel mit Yoko und es wird von Tag zu Tag besser. Sie hört, wenn sie gerufen wird, lässt sich streicheln nur bei Fremden ist sie noch ängstlich. Aber auch das wird von Tag zu Tag besser. Yoko lernt sehr schnell, eine pfiffige Hündin.
 
weitere Photos sehen Sie hier
 
Infos unter
Dobermann Nothilfe e.V.
Frau Simone Hammer-Lippert

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!